Solargraphie?

5 08 2010

Noch nie davon gehört. Was ist denn das?

So, oder so ähnlich, werden wohl die meisten Leser reagieren. Das ist ganz normal. Denn diese besondere Art der Fotografie, des Zeichnens mit Licht, gibt es eigentlich noch nicht so lange, auch ist sie nicht sehr weit verbreitet.

Exzessive Langzeitbelichtungen?

Entschleunigende Low-Tech im Zeitalter von Megapixelmania! Belichtungszeiten von mehreren Stunden bis zu mehreren Monaten, „Fotoapparate“ überwiegend aus Abfallprodukten. Und die Sonne zeichnet ihre Bahnen auf’s Fotopapier. Wie funktioniert das? Wie sieht das aus? Das will mit dieser Seite gezeigt werden.

Solargraphie 001

21.06.2009, 30 Tage Dauerbelichtung, Blickrichtung Süden

Solargraphie 002

21.06.2009, 30 Tage Dauerbelichtung, Blickrichtung Westen

Den nächsten Beitrag gibt es im Oktober, wenn die Solargraphien dieses Sommers fertig sind…

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: